Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Suche

Blog

Startseite Bronzezeithof Uelsen

Lehmofen-Neubau von Michael Kreß

Unser schöner Lehmofen, eines der am meisten fotografierten Gebäude auf dem Gelände, brach eines Tages zusammen – und nun war guter Rat teuer. So sagt man. Was sollten wir tun? Eine Option wäre, nur den vorderen, am stärksten betroffenen Teil zu reparieren und zu ersetzen. Nach einem beherzten Schnitt mit der „Dwass-sage“ (Zweimannsäge) sahen wir schon, dass wir an einem kompletten Abriss und Neubau nicht vorbeikommen. Der Lehm hing lose in den Backraum und auch der Rest sah nicht besonders stabil aus.

Und so nahm im Mai 2015 der Neubau seinen Lauf.

Der harte und verziegelte Lehm des alten Ofens wurde zurückgelegt. Später fand er seinen Weg als Zuschlagstoff in die Wände und den Boden des neuen Lehmofens.

Unter dem alten Ofen lagen viele Findlinge, das tiefe Loch darunter wurde mit Lehmresten gefüllt. Danach wurde die Form festgelegt und in den Lehm geritzt. Es folgte das Weidengeflecht, dass sehr dicht geflochten wurde, damit später weniger Lehm durch die Ritzen auf dem Boden fallen konnte. Nun baute Michael (er hat fast alles alleine gemacht) die Wand in mehreren Schichten auf. In einem Rutsch war das nicht möglich, da sich sonst der Lehm unter dem Eigengewicht seitlich wegdrückte. So wuchs die Wand Tag für Tag etwa 10cm in die Höhe. Nachdem das Gewölbe fertig war, wurde der Boden gegossen und die Öffnung der alten Tür angepasst.

Während der Ofen trocknete, bildeten sich mehrere größere Risse, die aber nicht sehr tief waren und glattgestrichen werden konnten. Ende September konnte der Ofen vorsichtig beheizt werden und das Weidengeflecht wurde herausgebrannt.

Am Wikinger-Wochenende, dem 25. Oktober, wird im neuen Ofen das erste Brot gebacken.

lehmofen001lehmofen001  lehmofen002lehmofen002  lehmofen004lehmofen004

lehmofen003lehmofen003  lehmofen005lehmofen005  lehmofen007lehmofen007

lehmofen008lehmofen008  lehmofen006lehmofen006